Dienstag, 28. Januar 2014

Motivierung zur Rehabilitation - eine zentrale Aufgabe der Ergotherapie

Menschen, die von Krankheit oder einem Unfall betroffen sind,
machen u n f r e i w i l l i g einen Lernprozeß durch.
Ihre Funktionsfähigkeiten und die persönlichen Möglichkeiten
im beruflichen und sozialen Umfeld sind verändert.
Die Betroffenen müssen sich auf neue Lebensbedingungen umstellen.
Das Grundprinzip der ergotherapeutischen Behandlung heißt hier
-   Anreizsituationen schaffen
-   die den Patienten motivieren
-   für aktive Tätigkeiten
-   zur Erlangung von Selbstwertgefühl durch Erfolgserlebnisse
-   mit dem Ziel von mehr Selbständigkeit

Ergotherapie Elke Sämann
Mittelweg 8  36103 Flieden - Döngesmühle
Praxis.Flieden@t-online.de
Tel.: 06655/5571